Privatpraxis
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Dr. med. Achim Kirchner

Manuelle Medizin / Chirotherapie

Manuelle Medizin / ChirotherapieViele Beschwerden und Funktionseinschränkungen an der Wirbelsäule, den Gelenken und Muskeln können durch so genannte Gelenksblockaden bedingt sein. Teilweise kommt es zu einer Ausstrahlung in Arme und Beine mit Kribbeln, Taubheitsgefühl und Schmerz.

Ausstrahlungen in den Kopf  können mit Schwindel, Tinnitus, Druckgefühl im Ohr oder hinter dem Brustbein einhergehen. Bei Blockierungen im Bereich der Brustwirbelsäule kann es zu Schmerzen bei der Atmung und ähnlichen Symptomen wie bei einen Herzinfarkt kommen. 

All diese Symptome bedürfen einer ausführlichen medizinischen Abklärung zum Ausschluss einer ernsthaften Erkrankung.  Sind diese ausgeschlossen, kann die Manuelle Medizin/Chirotherapie hilfreich sein.

Um die einzelnen Gelenkblockaden zu finden, prüft der Arzt zunächst bei einer klinischen Untersuchung die Gelenkfunktion, den Muskeltonus und die Triggerpunkte. Dann klärt er ab, in welche Richtung das oder die Gelenke blockiert sind. Steht fest, in welche Richtung therapiert werden darf, lagert er den Patienten, um die gewünschte  spezielle Grifftechnik anzuwenden.

Es erfolgt der diagnostische Probezug in die freie Richtung. Ist dies für den Patienten schmerzlos, kann die chirotherapeutische Behandlung mit Hilfe der Impulstechnik zur Mobilisierung des Gelenkes durchgeführt werden. Hierbei ist es wichtig, das der Patient entspannt ist und locker lässt, nur dann ist eine erfolgreiche Behandlung möglich.

Eine erfolgreiche Behandlung kann, muss aber nicht, mit einem Knacken oder Knirschen des Gelenkes einhergehen. Im Allgemeinen lassen die Beschwerden nach ein bis zwei Tagen nach und verschwinden. Andernfalls kann eine weitere chirotherapeutische Behandlung nötig sein und erfolgen.

Eine Verletzung des Patienten ist bei der fachgerechten Anwendung der Grifftechnik nahezu unmöglich, wenn eine gesicherte Diagnose gestellt und alle Kontraindikationen medizinisch abgeklärt wurden.

Ob die Chirotherapie für Sie eine sinnvolle Therapie ist, sollte in einem persönlichen Gespräch, mit klinischer Untersuchung, Erstellung einer Diagnose und individueller Beratung abgeklärt werden.